Gefährlich hohe Milbenbelastung

Gefährlich hohe Milbenbelastung

Liebe Imker Beim Bienengesundheitsdienst (BGD) häufen sich die Anrufe von besorgten Imkerinnen und Imkern, die in einem Teil ihrer Völker einen sehr hohen natürlichen Milbenfall feststellen. Fallen jetzt im November über 10 Milben pro Tag auf die Unterlage, gefährdet dies das ganze Bienenvolk.
Wer dann nicht handelt, riskiert die entsprechenden Völker zu verlieren. Ich möchte euch liebe Imker darauf aufmerksam machen, dass eine Kontrolle des natürlichen Totenfalls der Varroa ein wichtiger Bestandteil der heutigen Imkerei darstellt und unumgänglich ist. Leider ist es jetzt schon eine Tatsache, dass viele Imker von der hohen Milben Belastung betroffen sind und jetzt schon hohe Völkerverluste zu beklagen haben.
Gerne geben Walter Kilchmann und Thomas Pfister den Ratsuchenden Auskunft. Die Anschrift findet ihr unter der Rubrik Verein.

Des Weiteren könnt ihr auch Rat beimLSVW suchen
YvesJaquet gibt sicher gerne Auskunft und Hilfestellung.
Yves Jaquet(Nur Französisch sprechend)
Chemin de la Montagne 20,
1680 Romont
tel : 026 305 80 74  mob: 079 791 1950 

Auch das BGD-Team berät Betroffene gerne über das in ihrem konkreten Fall bestmögliche weitere Vorgehen (Telefon 0800 274 274).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.